Projektinformationen

Bauherrschaft: Losinger Construction AG Totalunternehmerin Bern

Projekt / Ausführung: 2004 bis 2006

Baukosten: 1.5 Mio. CHF

Referenzblatt als PDF...

 

Beschrieb des Bauwerks

Die Überbauung Scheuerrain nutzt ein Grundstück an der Eigerstrasse, durch welches der Könizbach fliesst und auf welchem grosskalibrige Gas- und Wasser- und Abwasserleitungen durchführen. Im Zuge der Baugrubenarbeiten für die neue Grossüberbauung waren also neue Trassen für den Könizbach und die Medienleitungen zu finden. Die Baugrubenumschliessung erforderte Nagelwände gegen die Eigerstrasse, Unterfangungen von bestehenden Nachbarbauten und Spundwände für die im Grundwasser liegenden Untergeschosse.

Funktion innerhalb des Projektes

Projekt und Bauleitung für die Werkleitungs- und Baugrubenarbeiten. Tragwerksplaner für die neuen Hochbauten.

Besonderheiten im Projekt

Koordination der Werkleitungsarbeiten mit den Baugrubenabschlüssen und Aushubarbeiten. Etappierter Bauvorgang und Einrichtung von Provisorien für die ständige Aufrechterhaltung der Versorgungsleitungen und den unterbruchsfreien Abfluss des Könizbaches und der Abwässer in den städtischen Kanalisationen. Unterquerungen von Gas- und Wasserleitungen bei Könizbach und Kanalisation mit den entsprechenden Entlüftungs- und Entleerungsbauwerken. Wirbelfallschacht für den Mischwasserkanal an der Eigerstrasse.